Seit dem Schuljahr 2011/2012 ist die Rheintalschule Bühl eine „Ganztagesschule in teilgebundener Form“.
Hierfür wurde das Projekt „Schüler kochen für Schüler“ ins Leben gerufen. In einer Bildungspartnerschaft (Wirtschaft macht Schule) mit dem Klinikum Mittelbaden kochen Schüler*innen der Klassen 7, 8 und 9 und drei Angestellte des Klinikums an drei Tagen (montags, dienstags und donnerstags) für Schüler*innen die Nachmittagsunterricht oder Hausaufgabenbetreuung haben.

Unter fachkundiger Anleitung unseres Kochs Herrn Greif, werden die Schüler*innen unterwiesen Salat zu putzen, Zwiebeln zu würfeln, Reis, Nudeln und Kartoffeln zu kochen, Fleisch und Fisch zuzubereiten,…

Die Schüler*innen lernen auch die Speisen zu richten und die Tische im Bistro einzudecken. Auch beim Abräumen und Spülen lernen die Schüler*innen, worauf es in einer Großküche ankommt.