Bildungsangebote

Home / Unsere Schule / Bildungsangebote

Bildungsangebote der Rheintalschule:

  • eigener auf dem Bildungsplan für Förderschulen aufbauender Themenplan, der die zu vermittelnden Erfahrungen und Einstellungen, Fertigkeiten und Kenntnisse berücksichtigt
  • kleine Klassen
  • besonderes methodisch-didaktisches Vorgehen bei der Stoffdarbietung, Erarbeitung und Übung
  • zusätzlicher und unterrichtsbegleitender Förderunterricht in den Kernfächern Deutsch und Mathematik in der Grundstufe
  • individuelle Fördermaßnahmen in Teilleistungsbereichen ( z.B. Wahrnehmung, Konzentration, Sprache, Motorik )
  • vorbereitender Unterricht in Deutsch und Mathematik für Schüler, die in die fünfte Klasse einer Hauptschule zurückgeschult werden
  • Unterricht in Leistungsgruppen in Mathematik in der Hauptstufe
  • Einsatz moderner multimedialer Unterrichtsmittel und Computerunterricht in allen Klassen, Bewerbungstraining in Klasse 8 und 9

    regelmäßige Lauf- und Bewegungsstunde in allen Klassen

  • klassenübergreifende wöchentliche Projektstunden für alle Schüler
  • Arbeitsgemeinschaften ( z. B. Theater, Chor, Ballett, Band, Orff, Zirkus, Englisch, Schulgarten „grünes Klassenzimmer“ )
  • Jährlich 1 Mal stattfindende Schulprojekte: Laufwoche, gesundes Frühstück, Weihnachtsmusical, Weihnachtsmarkt, Wintersporttag, Erstkommunion, Kennenlernfest, Verabschiedung der Neuntklässler
  • Schulfest mit Tag der offenen Tür alle 3 Jahre
  • Projekt „Schüler kochen für Schüler“: Schüler der Klassen 8 und 9 kochen mit drei vom Klinikum Mittelbaden Angestellten montags, dienstags und donnerstags für die Grundstufe ein Mittagessen
  • Psychomotorik in der Grundstufe
  • ErgotherapieKooperation Schule – Verein zur Anbahnung von sinnvollen Freizeitaktivitäten
  • Schulsozialarbeit ( Berufsvorbereitung, Sucht- und Gewaltprävention, Mädchenarbeit, Einzelfallhilfe )
  • Aktive SMV
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Hütten- und Landschulheimaufenthalte
  • Betriebspraktika für Klassen 8 und 9
  • Kooperation mit der Gewerbeschule und der Elly-Heuss-Knapp-Schule zur Berufsvorbereitung
  • Intensive Elternkontakte und Kontakte zu außerschulischen Partnern ( Therapeuten, Ärzte, ASD, Ausländeramt, Agentur für Arbeit, ortsansässige Betriebe, B.I..S.A.M., Kirchen, Polizei, Kindergärten, Lebenshilfe, Musikschule …)
  • Intensive Kontakte zur Fördergemeinschaft der Rheintalschule: Die Fördergemeinschaft unterstützt vielfältige Projekte und Investitionen ( s. Partner )